Allgemein

Neue (Pflanzen-)gattung: Rheum rhabarbarum Velo

Das Rheum rhabarbarum Velo (Rhabarberfahrrad) ist eine Kreuzung zwischen rheum rhabarbarum (Rhabarber) und Veloziped (Fahrrad) und stellt ein absolutes Novum in der Geschichte des Gartenbaus dar da völlig unterschiedliche Arten erfolgreich gekreuzt werden konnten. Das Rheum rhabarbarum Velo ist ein sehr genügsames Transportmittel für Rheum rhabarbarum und erfüllt alle Erfordernisse der STVO und STVZO. Augrund seiner großen Blätter und für ein Veloziped ungewöhnliches Aussehen wird es häufiger als das reinrassige Veloziped von Sicherheitskräften kontrolliert. Dies tut dem sicheren Transport  und der Freude am Fahren des Rheum Rhabarbarum Velo jedoch keinen Abbruch.Allerdings kann es sich wegen seiner Bauweise nur mit Geschwindigkeiten von 15-17 km/h fortbewegen (Artgenossen von Velo agilis (Rennrad): bis zu 70 km/h und velo velox (Trekkingrad)). Aufgrund der saisonalen Bedingtheit ist das Rheum rhabarbarum Velo nur in den Monaten Mai und Juni auf den Landstraßen in den mittleren Breiten zu finden. WP_000617 WP_000616 Die flügelähnlichen Bauteile (Grün im Bild) befähigen allerdings nicht zum Fliegen.

Links: http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Rhabarber

http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrrad

Weiterführende Links: http://www.stvo.de/

http://www.stvzo.de/

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s